DIY: Einfache Papiergirlande aus Dreiecken

Für die Gute-Laune-Girlande werden die Dreiecke aus Bunt- oder Tonpapier ausgeschnitten und einfach mit einer Nähmaschine zusammengenäht. Zack. Bumm. Fertig.

girlande-papier-dreieck-paperdesc

paper-garland-colors-paperdesc

 

/////////////////////////////////////////
M A T E R I A L

Tonpapier/Buntpapier in verschiedenen Farben
Lineal
Bleistift
Schere
Nähmaschine mit Garn
girlande-papier-dreieck-anleitung4-paperdesc

/////////////////////////////////////////
A N L E I T U N G

1. Zeichne die Dreiecke auf das Papier.
–> Ziehe parallel zum Papierrand im Abstand von 4 cm eine Linie.
–> Setze auf dieser Linie alle 4 cm eine Markierung. Setze auf der Gegenseite (also am Papierrand) – um 2 cm versetzt – ebenfalls alle 4 cm eine Markierung.
–> Verbinde die Markierungen zu Dreiecken.
2. Schneide den Streifen und die Dreiecke ab. Wenn du 3 – 5 Papiere genau übereinander legst und diese gut festhälst, kannst du mehrere Dreiecke auf einmal abschneiden.
3. Nähe die Dreiecke mit der Nähmaschine aneinander. Die Spitzen der Dreiecke zeigen beim Nähen zu dir.

Fertig.

girlande-papier-dreieck-anleitung3-paperdesc
girlande-papier-dreieck-anleitung2-paperdescgirlande-papier-dreieck-anleitung-paperdesc
girlande-papier-dreieck-nähen-paperdesc

/////////////////////////////////////////

papier-girlande-dreieck-paperdesc

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.