TAPETENKLEISTER zum Basteln in kleiner Menge anrühren

Tapetenkleister benutze ich zum Basteln ganz gern, weil er preiswert, haltbar und umweltfreundlich ist. Ich rühre ihn in alten Haushaltsgläsern an. Gut verschlossen ist er darin mind. 5 Monate haltbar.

Tapetenkleister eignet sich nicht immer zum Basteln mit Papier. Da Tapetenkleister sehr feucht ist, wellen sich viele Papiere nach dem Auftragen. Tapetenkleister wird vor allem zum Basteln mit Pappmaché benutzt, aber auch zum Auftragen von Papier auf einen festen Untergrund, z.B. von Transparentpapier auf Glas.

Anders als zum Tapezieren benötigt man zum Basteln mit Papier meistens nur kleine Mengen an Kleister. Für mich hat sich zum Basteln das Mischungsverhältnis von Tapetenkleister wie folgt bewährt:

////////////////////////////////////////
D A U E R
1 Min. zum Mischen, mind. 30 Min. Stehzeit

/////////////////////////////////////////
M A T E R I A L

– Tapetenkleister
– Wasser
– Esslöffel
– Haushaltsglas mit Deckeltapetenkleister-mischen-paperdesc

/////////////////////////////////////////
A N L E I T U N G

1. Mische 250 ml Wasser + 1 EL Tapetenkleistertapetenkleister-mischung-basteln-paperdesc

2. Verrühre gut, so dass keine Klümpchen zu sehen sind.
3. Lass die Mischung mind. 30 Minuten stehen, bis sich die Luftblasen zurückbilden und sich der Tapetenkleister etwas klärt.
4. Bessere den Kleister ggf. mit Wasser oder Pulver nach. Im richtigen Mischungsverhältnis sollte der Tapetenkleister eine sämige Konsistenz haben, die sich leicht auf Papier auftragen lässt. Der Kleister sollte weder wässrig vom Pinsel tropfen, noch so fest und verklumpt sein, dass der Pinsel darin stehen bleibt.

Fertig.

/////////////////////////////////////////
Dieses Bild ist nach einer Standzeit von ca. 30 Min. gemacht worden. Der Tapetenkleister wird nach mehreren Stunden noch klarer.basteln-mit-tapetenkleister-paperdesc