DIY schnelle Geburtstagsgirlande

Es sollte eine spontane Überraschung fürs Geburtstagskind werden, und wir (5 und 38) hatten nichts vorbereitet, wenig Platz und wenig Zeit. Nach einer Sichtung aller verfügbaren Materialien haben wir Wolle genommen, Tonpapier-Reste, Schere, Bleistift, Lineal und Tesafilm, und innerhalb von 30 Minuten eine Girlande gebastelt. Dass dabei fünf Meter entstehen würden, hat uns selbst überrascht. diy-kindergirlande-7-paperdesc-2016diy-kindergirlande-paperdesc-2016 diy-kindergirlande-2-paperdesc-2016

////////////////////////////////////////
D A U E R
ca. 30 Minuten

/////////////////////////////////////////
M A T E R I A L

– Tonpapier/Tonzeichenpapier (120 g/m²), ca. 4 Blätter
– Lineal
– Schere
– Bleistift
– Tesafilm
– Wolle

/////////////////////////////////////////
A N L E I T U N G

1. Zeichne mit Bleistift und Lineal die Vorlagen für die Dreiecke auf, ähnlich wie hier.
–> Ziehe parallel zum Papierrand im Abstand von 9 cm eine Linie.
–> Setze auf dieser Linie alle 6 cm eine Markierung. Setze auf der Gegenseite (also am Papierrand) – um 3 cm versetzt – ebenfalls alle 6 cm eine Markierung.
–> Verbinde die Markierungen zu Dreiecken.
2. Schneide die Dreiecke aus.
diy-kindergirlande-6-paperdesc-2016
3. Klebe die Dreiecke mit Tesafilm an die Wolle. Lass zwischen den Dreiecken einen kleinen Abstand.
diy-kindergirlande-4-paperdesc-2016
diy-kindergirlande-5-paperdesc-2016
kindergirlande-diy-paperdesc-2016
Fertig.

/////////////////////////////////////////diy-kindergirlande-3-paperdesc-2016

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.