DIY: Minimalistischer Schmuck aus poppigen Papierperlen

Minimalistischer Papierschmuck in poppigen Farben: Die Papierperlen kosten fast nichts und sind noch dazu schnell selbst gemacht! Was will man mehr?!

papierperlen-paperdesc-1papierperle-kette-paperdesc-pink-2016papierperle-kette-paperdesc-orange-blau-2016 papierperle-kette-paperdesc-lang-2016papierperle-kette-paperdesc-hellgelb-2016 papierperle-kette-paperdesc-orange-2016

/////////////////////////////////////////
M A T E R I A L

Papierstreifen in der gewünschten Farbe
– Papiergewicht 80 – 130 gr.
– Papiermaß: Länge 2,0 cm x gewünschte Breite, z.B. 2,5 cm
dicke Stopfnadel
Klebstoff

Optional:
Matt- oder Glanzlack

papierperle-anleitung-paperdesc-2016

/////////////////////////////////////////
A N L E I T U N G

1. Rolle den Papierstreifen um die Stopfnadel und forme so eine kleine Röhre. Achte darauf, den Papierstreifen gerade aufzurollen.
2. Nimm die Stopfnadel heraus und ziehe die Perle ggf. nochmal straff. Nimm die Perle zwischen Daumen und Zeigefinger: durch sanften Druck auf die Enden kannst Du eine Schrägelage des Papiers ausgleichen.
3. Trage Klebstoff an der offenen Seite auf und rolle das Ende vorsichtig und gleichmäßig auf. Achte darauf, dass das Papier straff bleibt und gleichmäßig aufgerollt wird.

Fertig.

Optional: Lackiere die Perle mit einem Glanz- oder Mattlack. Die Perle wird dadurch robuster.

papierperle-anleitung2-paperdesc-2016
papierperle-anleitung3-paperdesc-2016
papierperle-anleitung4-paperdesc-2016
papierperle-anleitung5-paperdesc-2016
papierperle-anleitung6-paperdesc-2016
papierperle-anleitung7-paperdesc-2016papierperle-anleitung8-paperdesc-2016
papierperle-kette-paperdesc-2016

/////////////////////////////////////////

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.